In einem spannenden Turnierverlauf konnte sich am Schluß unsere Auswahl knapp vor dem KV Erlangen durchsetzen. Auf den Bahnen in Burgfarrnbach nahm der SKV Röttenbach von Beginn an die Führung ein. Dann kam der KV Erlangen immer Stärker auf. Nach den Durchgängen von Dieter Scholten (551) und Karheinz Gumprecht (564) übernahmen sie die Spitze. So blieb es am Schluß Ralph Witt vorbehalten für uns die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Mit 147, 135 und 144 Kegel in drei Durchgängen näherte er sich der Vorgabe von 558 Holz zum Sieg. Der wurde, wenn auch etwas glücklich (wobei Ralph danach behauptete es war so gewollt !) sicher gestellt, als er beim 23.ten Wurf auf der letzten Bahn beide Eckkegel mit einem Wurf weg putzte und anschließend einen 9er folgen ließ. Mit 566 erzielten Kegel wurde er dann auch noch Tagesbester.   SPIELBERICHT

Im Bild v.l.n.r.: Ralph Witt, Norbert Sponsel, Kurt Siebachmeier, Martin Nastri  und Werner Huhn 

 

VNSpK aktuell

TA Ausbildung


Ausbildung zum Trainerassistenten

Ausschreibung

 

Anmeldung

 

Bayerische VM für Seniorinnen


6. Platz für VNSpK

am 06.Mai in Karlstadt

Ergebnisse

Seniorinnen eine Runde weiter

im Bayerischen Seniorenpokal

siehe Bericht

Seniorinnen Einzel Bez. Meisterschaft


Monika Eckhart holt Titel

siehe Bericht

 

 

Der Bann ist gebrochen

 

Senioren A gewinnen
Pokal Zwischenrunde
gegen Weiden 4:2
siehe Bericht

 

JUGEND aktuell

Deutsche Jugend Meisterschaften

München 2018

KV Nürnberg U14 m/w Mannschaften

Bericht von Barbara Fritsch

Alle Ergebnisse

 

Deutsche Einzelmeisterschaft U18

 

Julian Stollar
(TV Eibach 03)
holt 5. Platz
mit 1168 Holz
Bericht von Barbara

Alle Ergebnisse